Politik

"Wahres Blutbad" verhindert Hollande ernennt Retter aus Thalys-Zug zu Rittern

Frankreichs Präsident François Hollande zeichnet drei Amerikaner und einen Briten für ihren "Heldenmut" bei der Thalys-Attacke mit der Ehrenlegion aus. Mit ihrem Eingreifen hätten die Männer "eine Tragödie, ein Massaker" verhindert, sagt Hollande bei einer Zeremonie zur Vergabe der hohen Auszeichnung im Élysée-Palast. Den 25-jährigen Marokkaner, der am Freitagabend in dem Hochgeschwindigkeitszug Amsterdam-Paris das Feuer eröffnet hatte, bezeichnete Hollande als Terroristen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.