Politik

Neue Offensive irakischer Truppen IS leistet erbitterten Widerstand

Wasser, Medizin, Strom - in West-Mossul fehlt es an allem. Zigtausend Zivilisten sind noch immer in der völlig zerstörten Stadt eingeschlossen. Um die letzte Enklave der Extremistenmiliz IS einzunehmen, startet die irakische Armee eine neue Offensive. Doch die Hoffnung ist gering, dass das an der Lage der Menschen in Mossul bald etwas ändert.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.