Politik

Kampfjet-Absturz in Syrien IS nimmt jordanischen Piloten als Geisel

Die US-Armee dementiert Berichte, wonach ein jordanischer Kampfjet der internationalen Anti-IS-Koalition von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) abgeschossen worden sein soll. Es sei zwar ein Militärflugzeug über Syrien abgestürzt, aber ohne Beteiligung des IS. Der jordanische Pilot wurde aber von IS-Kämpfern nahe der syrischen Stadt Rakka gefangen genommen.
Videos meistgesehen
Alle Videos