Politik

FDP-Politiker zu Bundes-Notbremse "Infektionsschutzgesetz ist Dokument des Scheiterns"

Nach zwölf Monaten Pandemie will der Bund nun per Gesetz einheitliche Corona-Regeln umsetzen. Das könne zwar grundsätzlich gut sein, meint FDP-Innenexperte Konstantin Kuhle, dass es aber erst nach über einem Jahr geschehe, sei ein Eingeständnis des bisherigen Scheiterns.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.