Politik

Merkel zum SPD-Übergangstrio "Kein Zeichen der Instabilität"

Ein Trio aus Dreyer, Schwesig und Schäfer-Gümbel soll die SPD nach dem Rücktritt von Nahles übergangsweise führen. Kanzlerin Merkel erklärt in einem Statement, dass sie durch die Arbeit der Koalition durch den Wechsel an der Spitze der Sozialdemokraten nicht beeinträchtigt sehe.
Videos meistgesehen
Alle Videos