Wahlbetrug in Ostukraine?: Kiew, EU und USA erkennen Referendum nicht an

12.05.14 10:10 Uhr – 01:38 min

Die Bevölkerung in der Ostukraine will die Abspaltung von Kiew. Das besagt zumindest das Referendum, dass die prorussischen Separatisten durchgeführt haben. Fast 90 Prozent der Wähler stimmen angeblich für die Unabhängigkeit der Region Donjezk. Die internationale Gemeinschaft bezweifelt jedoch, dass die Abstimmung ohne unabhängige Wahlbeobachter fair verlaufen ist. Die EU, die USA und die Übergangsregierung in Kiew erkennen das Referendum nicht an.

Videos meistgesehen
Weitere Videos