Politik

Kritik der Opposition Koalition einigt sich auf Asylschnellverfahren

Die Spitzen der Großen Koalition einigen sich nach wochenlangem Streit auf ein umfassendes Asylpaket zur Bewältigung des massiven Flüchtlingsandrangs. Die Verfahren sollen insgesamt beschleunigt werden, sagte Kanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit SPD-Chef Sigmar Gabriel und dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer. Zentrales Instrument sind spezielle Aufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge mit geringen Bleibechancen an drei bis fünf Standorten in Deutschland. Die EU rechnet indes mit weiteren drei Millionen Flüchtlingen bis 2017. Die meisten davon wollen nach Deutschland.
Videos meistgesehen
Alle Videos