Politik

Lockerung des Werbeverbots Koalition einigt sich im Streit um Abtreibungsparagraf 219a

Schon seit einem Jahr ringt die Große Koalition im Streit um den Paragrafen 219a. Nun gibt es einen Kompromiss: Das Werbeverbot bleibt grundsätzlich bestehen, Schwangere sollen sich aber künftig leichter über Möglichkeiten für eine Abtreibung informieren können.
Videos meistgesehen
Alle Videos