4564a0aaa0d19812d184d44e73d5c7e8.jpg

Zu viele Flüchtlinge Lage an den Grenzen in der Nacht außer Kontrolle

Kroatien transportiert trotz scharfer Kritik wieder Tausende Flüchtlinge an die Grenze zu Slowenien. Laut slowenischen Behörden werden dort 4000 Menschen abgesetzt. Auf der anderen Seite des Landes stoppt Österreich in der Nacht die Einreise von Flüchtlingen vorübergehend. Daher warteten am Grenzübergang Spielfeld 2500 Flüchtlinge auf ihre Weiterreise nach Deutschland.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen