taprogge-syrien.JPG
ntv ohne Werbung? Jetzt mit dem ntv PUR-Abo: Im 1. Monat kostenlos testen, danach ab 2,99 EUR / Monat.
Ihr PUR-Abo auswählen

NGO-Sprecherin zur Lage in Syrien "Leute schlafen in Autos, um nicht zu erfrieren"

Die humanitäre Lage in Syrien stellt Helfer vor enorme Herausforderungen. Auch Krankenhäuser und Lagerhallen mit Hilfsgütern wurden durch die Erdbeben beschädigt, vielerorts fehlt es an der Basisversorgung. Ninja Taprogge, Sprecherin der NGO CARE, beschreibt sie Situation als "extrem schwierig".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen