Flüchtlinge ruhen sich am 03.02.2017 an Deck des Rettungsbootes «Golfo Azzurro» aus, nachdem sie 34 Kilometer nördlich von Sabratha (Lybien) von Mitgliedern der spanischen Nichtregierungsorganisation «Proactiva Open Arms» aus einem Schlauchboot gerettet wurden. Die Europäische Union will die starke Fluchtbewegung von Libyen aus übers Mittelmeer eindämmen. Foto: Emilio Morenatti/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

EU setzt auf Abschottung Libyen-Deal soll Mittelmeerroute schließen

Die EU will mithilfe Libyens die Mittelmeerroute schließen. Das ist das Ergebnis eines Sondergipfels auf Malta. Doch die politische Lage im Bürgerkriegsland ist mehr als schwierig. Flüchtlinge berichten von Misshandlungen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen