Politik

Außenminister in Jordanien Maas pocht auf Nachzug von 1000 Flüchtlings-Angehörigen

Außenminister Heiko Maas warnt davor, den vereinbarten Kompromiss der Großen Koalition zum Familiennachzug zu verändern. Bei seinem Jordanien-Besuch pocht der SPD-Politiker darauf, das beschlossene Kontingent von 1000 Flüchtlingen pro Monat auszuschöpfen. Das heikelste Thema der Auslandsvisite ist jedoch das Thema Rüstungsexporte.
Videos meistgesehen
Alle Videos