Politik

Kommunistische Hardlinerin Margot Honecker mit 89 Jahren in Chile gestorben

Die frühere DDR-Volksbildungsministerin Margot Honecker ist tot. Familienmitglieder bestätigen die Nachricht gegenüber chilenischen Medien. Die Witwe des früheren Staats- und Parteichefs Erich Honecker wurde 89 Jahre alt und lebte zuletzt in Chile, wohin sie vor 24 Jahren übergesiedelt war.
Videos meistgesehen
Alle Videos