Politik

Nach Vorfällen in Berlin und Köln Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Videoüberwachung

In Berlin tritt ein Mann einer Passantin auf einer Treppe brutal in den Rücken und Jugendliche versuchen, die Kleidung eines Obdachlosen anzuzünden. Die Polizei veröffentlicht Videoaufnahmen, wenig später sitzen die Täter in Haft. Diese jüngsten Vorfälle zeigen, dass Videoüberwachung durchaus sinnvoll sein kann. Das findet auch die Mehrheit der Deutschen und wünscht sich mehr Sicherheitsmaßnahmen.
Videos meistgesehen
Alle Videos