Politik

Antonia Rados vor Ort im Irak Menschen leben zwischen brennenden Ölquellen in einer Rauch-Hölle

Der Druck auf den IS in der irakischen Dschihadisten-Hochburg Mossul wächst. Um ihre Verfolgung durch die heranrückenden Truppen zu erschweren, zündet die Miliz immer wieder Ölquellen an - die dichten Rauchschwaden sollen sie schützen. RTL-Chef-Korrespondentin Antonia Rados ist vor Ort in Kajara. Ihr Bericht zeigt, wie Mensch und Umwelt durch dieses skrupellose Vorgehen leiden.
Videos meistgesehen
Alle Videos