Politik

Menschenrechte und Rechtsstaat Merkel: EU soll Finanzhilfen an Türkei kürzen

Kanzlerin Angela Merkel tritt beim EU-Gipfel in Brüssel verstärkt mit der Forderung auf, die sogenannten "Beitrittshilfen" an die Türkei zu kürzen. Von einem Abbruch der Verhandlungen hält sie jedoch weiter Abstand, spricht sich stattdessen für eine differenzierte Lösung aus. Es stehen auch die Schicksale in der Türkei inhaftierter Deutscher mit auf dem Spiel.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.