Politik

Kein Einlenken in Ost-Ukraine Merkel macht Russland für Unruhen verantwortlich

Die pro-russischen Separatisten im Osten der Ukraine ignorieren ein Ultimatum der Regierung, besetzte Verwaltungsgebäude zu räumen. Trotz der Androhung von Gewalt setzten sie ihre Aktionen mit einem Angriff auf das Polizeihauptquartier in der Stadt Horliwka fort. Erneut gibt es Verletzte. Die EU wirft Russland indes vor, hinter den Gewaltaktionen der Separatisten zu stehen. Auch Berlin äußert angesichts "zahlreicher Anzeichen" einer Unterstützung der prorussischen Kräfte durch Moskau Sorge.
Videos meistgesehen
Alle Videos