Politik

Bundeskanzlerin in Wildbad Kreuth Merkel setzt in der Flüchtlingskrise weiter auf internationale Lösungen

Die CSU plädiert für die Wiedereinführung von Kontrollen an der deutschen Grenze. Dass Kanzlerin Angela Merkel dem nachkommt, ist vorerst nicht zu erwarten. Bei ihrem Besuch bei der CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth dürfte es dementsprechend heiß hergehen. Bundespräsident Joachim Gauck liefert derweil eine moralische Rechtfertigung für die Abweisung von Flüchtlingen an den deutschen Grenzen.
Videos meistgesehen
Alle Videos