Politik

Kommentar zu Stimmeneinbruch bei CDU "Merkels 'alternativlos' hat Alternative stark gemacht"

Zwar bleibt die Union stärkste Kraft, büßt jedoch massiv Stimmen ein. Einen guten Teil ihrer Wähler verliert die Partei an die AfD, die mit über zwölf Prozent den Sprung in den Bundestag schafft. Trägt Merkel mit ihrem "alternativlosen" Regierungsstil eine Mitverantwortung für den Einzug der Rechtspopulisten? Ein Kommentar zur Wahl von Jutta Bielig.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.