73a0f99df1144c4aea22b4c5c1cdf0a1.jpg

Ukraine übt Kritik an Angebot Militärexperte klärt Verwirrung um "Gepard"-Panzer

Die Ukraine kann die von Berlin freigegebenen "Gepard"-Panzer gut gebrauchen. Doch weil Munition fehle, müsse Kiew möglicherweise auf das Angebot verzichten, meldet sich Botschafter Melnyk zu Wort. "Das geht ein bisschen durcheinander", sagt Thomas Wiegold. Im Video klärt der Militärexperte den Sachverhalt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen