Russlands Kriegsvorwand Munz: Wer Kreml kritisiert, ist für Putin ein Nazi

Seit Jahren baut der Kreml das Bild einer "Nazi-Ukraine" auf. Nun begründet Präsident Putin den Einmarsch seiner Truppen in die Ukraine mit einer Entnazifizierung des Landes. Der Begriff "Nazi" hat in Russland jedoch "nichts mit Hitler-Deutschland zu tun", sagt ntv-Moskau-Reporter Rainer Munz.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen