Politik

Hoffnungslosigkeit auf der Balkanroute Nach Slowenien und Serbien schließt auch Kroatien die Grenze

Für die Menschen, die von der Türkei aus in Richtung Europa unterwegs sind, wird es eng: Seit Mitternacht ist die Balkanroute so gut wie dicht. Slowenien lässt keine Flüchtlinge mehr durch, Kroatien und Serbien wollen nachziehen. Nur noch Menschen mit gültigem Visum dürfen einreisen. Unterdessen will Griechenland das berüchtigte Flüchtlingslager Idomeni an der Grenze zu Mazedonien räumen lassen.
Videos meistgesehen
Alle Videos