Politik

Streit um Jerusalem Netanjahu wirft Europa "Doppelmoral" vor

Die Lage im Nahen Osten bleibt angespannt, immer wieder kommt es zu gewaltsamen Unruhen. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu nennt die Entscheidung Donald Trumps, Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen, "historisch". In Tel Aviv gehen derweil viele Menschen gegen Netanjahu selbst demonstrieren - beim "Marsch der Schande".
Videos meistgesehen
Alle Videos