Politik

Eskalation der Propagandaschlacht Nordkorea steht "kurz vor einem Krieg"

Weil Südkorea über Lautsprecher Propaganda nach Nordkorea sendet, entbrennt der Konflikt zwischen beiden Staaten erneut. Nordkoreas Botschafter droht gar mit Krieg, falls die Beschallung nicht innerhalb von 48 Stunden beendet würde. Kim Jong Un versetzt seine Truppen an der Grenze derweil in höchste Alarmbereitschaft. Doch Experten glauben nicht an einen Krieg.
Videos meistgesehen
Alle Videos