Politik

Hochpolitische Weihnachtsbotschaft Papst beklagt "Kriegsstürme" auf der Welt

In seiner traditionellen Weihnachtsansprache geißelt Papst Franziskus die Kriege in der Welt und ein "überholtes Entwicklungskonzept". In Bezug auf die Jerusalem-Krise warnt er vor einer Zuspitzung des Konflikts. Von seinen Anhängern erwartet der Pontifex mehr Mitgefühl und Einsatz für Geflüchtete.
Videos meistgesehen
Alle Videos