Politik

Konflikte im Vorstand Pirat Ponader tritt zurück

Der zuletzt heftig umstrittene Johannes Ponader will sein Amt als Geschäftsführer der Piraten-Partei abgeben. Er wolle dadurch Konflikte im Vorstand der Partei "entspannen", so der 36-Jährige. Gleichzeitig gibt Ponader anderen Vorstandsmitgliedern jedoch eine Mitschuld an den derzeit schlechten Umfragewerten der Piraten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.