Politik

Justizreform spaltet das Land Polen beendet die demokratische Gewaltenteilung

Zehntausende Menschen demonstrieren in den Straßen Warschaus gegen die Justizreform der Regierung. Sie befürchten eine massive Unterwanderung des demokratischen Rechtsstaats. Die Europäische Union zeigt sich tief besorgt und droht mit drastischen Konsequenzen - doch das Ende der unabhängigen Gerichte ist kaum noch abzuwenden. Nur eine vage Hoffnung bleibt.
Videos meistgesehen
Alle Videos