Politik

Tausende protestieren gegen Putin Polizei nimmt Oppositionsführer fest

Es sollte der "Marsch der Millionen" werden. Nach Angaben der oppositionellen Organisatoren der Anti-Putin-Demonstrationen in Moskau nehmen 150.000 Menschen bei den Protesten gegen Russlands Präsidenten teil, laut Polizeiangaben sind es nur 15.000. Fest steht: Die Dauerregentschaft Putins bröckelt, offenbar sind mehrere Zehntausend Russen nicht länger bereit, sich von ihm regieren zu lassen. Der Staat seinerseits schickt 7000 Polizisten in den Einsatz.
Videos meistgesehen
Alle Videos