Politik

Lagebericht von polnischer Grenze Polizei zählt "in fünf Tagen 200 Flüchtlinge"

"Seit August vergeht kein Tag, an dem die Polizei keine Flüchtlinge aufgreift", schildert ntv-Reporterin Josephine Kahnt die Lage an der polnischen Grenze. Viele der Geflüchteten nutzen die Belarus-Route. Innenminister Seehofer schlägt Grenzkontrollen vor. Die hätten auch Folgen für den Verkehr.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.