Politik

Bis zu 80.000 Menschen auf der Flucht Rückeroberung von Falludscha verschärft Flüchtlingsdrama

Das irakische Militär erobert einen Großteil der IS-Hochburg Falludscha von der Terrormiliz IS zurück. Vor den Kämpfen sind in den vergangenen Tagen rund 15.000 Einwohner geflohen. Insgesamt sollen in der Region bis zu 80.000 Menschen auf der Flucht sein. Die Hilfsorganisationen stellt das vor große Probleme.
Videos meistgesehen
Alle Videos