Roter Laser und Schussgeräusche Russischer Aktivist wirft Kreml Attentatsversuch vor

Der Menschenrechtsaktivist Vladimir Osechkin berichtet regelmäßig über Folter und Korruption in Russlands Gefängnissen. Seit Jahren lebt er mit seiner Familie in Frankreich. In seinem Haus in Biarritz wird er eines Tages von Attentätern aufgesucht. Im Video berichtet der 41-Jährige von Schüssen durchs Fenster.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen