Donbass-Kämpfe verlagern sich Russland verkündet Beschuss von Treibstofflagern

Der ukrainische Präsident Selenskyj besucht die Front im Süden des Landes. Das russische Außenministerium gibt indes an, dass Truppen Treibstofflager und Ölraffinerien zerstört haben. Währenddessen stocken die Kämpfe im Donbass, weshalb nun auch die umliegenden Dörfer betroffen sind.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen