Politik

Historisches Wahldebakel SPD will sich in der Opposition neu formieren

Gerade einmal 20 Prozent können die Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl holen. Das tut weh - erneut in eine Große Koalition wolle man aber nicht, heißt es von der SPD, sondern erst einmal in der Opposition gesunden. Das geht aber nur, wenn eine Jamaika-Koalition zustande käme.
Videos meistgesehen
Alle Videos