Politik

Müller-Vogg zu Kohls Vermächtnis "Schade, dass in Deutschland kein Staatsakt stattfindet"

Wie kein zweiter Staatsmann steht Helmut Kohl für die deutsche Einheit und den europäischen Gedanken. Doch nicht nur zu Lebzeiten, auch nach seinem Tod sorgt der CDU-Politiker für durchaus kontroverse Schlagzeilen. Kolumnist Hugo Müller-Vogg spricht im Interview mit n-tv über das Verhalten von Maike Kohl-Richter und erklärt, was der Altkanzler und Emmanuel Macron gemeinsam haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.