Politik

Dirk Emmerich vor Ort in Tripolis Schlepper haben in Libyen ein leichtes Spiel

Bis zu einer Million Flüchtlinge halten sich derzeit in Libyen auf. Viele von ihnen wollen nach Europa. Die EU beschließt deshalb, den Militäreinsatz im Mittelmeer auszuweiten, um einen neuen Flüchtlingsstrom zu verhindern. Keine leichte Aufgabe, denn Libyen ist vom Bürgerkrieg zerrüttet, staatliche Strukturen gibt es kaum noch. Ein Eldorado für Schlepper, wie n-tv Reporter Dirk Emmerich zeigt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.