Basis wütend auf Alleingänge der Spitze Schulz' Abgang stürzt SPD in Sinnkrise

Mit seiner Wahl zum Vorsitzenden löst Martin Schulz einen regelrechten SPD-Hype aus. Hunderte junge Menschen folgen dem Ruf des EU-Politikers und treten in die Partei ein. Doch sie werden enttäuscht. Nicht nur der Zickzackkurs ihres Hoffnungsträgers reißt immer tiefere Gräben zwischen Basis und Parteispitze.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen