Politik

Basis wütend auf Alleingänge der Spitze Schulz' Abgang stürzt SPD in Sinnkrise

Mit seiner Wahl zum Vorsitzenden löst Martin Schulz einen regelrechten SPD-Hype aus. Hunderte junge Menschen folgen dem Ruf des EU-Politikers und treten in die Partei ein. Doch sie werden enttäuscht. Nicht nur der Zickzackkurs ihres Hoffnungsträgers reißt immer tiefere Gräben zwischen Basis und Parteispitze.
Videos meistgesehen
Alle Videos