Politik

Ressortpläne der neuen GroKo Schulz wird Außenminister, Seehofer übernimmt Inneres

Viele Inhalte des GroKo-Entwurfs sind schon vor Abschluss publik, für große Spekulationen sorgt bis zuletzt die mögliche Verteilung der Kabinettsposten. Jetzt kommen auch diese Pläne ans Licht und zeigen: Martin Schulz soll wohl für ein Amt den Parteivorsitz der SPD räumen, Horst Seehofer aus München ins Innenministerium umziehen und die Finanzen künftig ein Hamburger regeln.
Videos meistgesehen
Alle Videos