180.000 Flüchtlinge erwartet Schweden führt wieder Grenzkontrollen ein

Schweden reagiert auf die Flüchtlingskrise mit der Schließung seiner Grenzen. Die aktuelle Situation sei eine "Bedrohung für die öffentliche Ordnung". Die Regierung sieht Schweden am Rande des Möglichen. Mit seinen zehn Millionen Einwohnern ist es das europäische Land, das im Verhältnis zur Bevölkerung die meisten Flüchtlinge aufnimmt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen