WiegoldPräventiv.jpg

Wiegold zu "Präventivschlag" "Selenskyj sagt nicht, Westen soll Nuklearkrieg beginnen"

US-Präsident Biden spricht von "Armageddon", Selenskyj irritiert mit vermeintlichen Aussagen zu "Präventivschlägen", Moskau versteht diese als Aufruf zum Dritten Weltkrieg. Militärexperte Thomas Wiegold bewertet die jüngste Rhetorik als brandgefährlich, blickt zur Einordnung aber genauer auf das Gesagte.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen