Militärexperte zur Lage in Ukraine "Sjewjerodonezk war politisch schlimmes Signal"

Die Ukraine befindet sich im Osten in einer militärisch zunehmend prekären Lage. Doch noch sei es zu früh, um über Sieg oder Niederlage zu entscheiden, sagt Gustav Gressel vom European Council on Foreign Relations gegenüber ntv. Die Verteidiger hätten noch einige Trümpfe in der Hinterhand.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen