Slowjansk.JPG
ntv ohne Werbung? Jetzt mit dem ntv PUR-Abo: Im 1. Monat kostenlos testen, danach ab 2,99 EUR / Monat.
Ihr PUR-Abo auswählen

Auch Waisenhaus getroffen Slowjansk steht nach Raketenangriff unter Schock

In Slowjansk töten russische Raketen mindestens zwei Menschen, 29 weitere werden verletzt. Laut ukrainischen Angaben handelt es sich bei den Geschossen um S-300-Raketen. Demnach wurden Gebäude im Zentrum der Stadt getroffen. Videoaufnahmen aus der Stadt zeigen das Ausmaß der Verwüstung.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen