Politik

Chronologie des Scheiterns So schlitterte Griechenland in die Schuldenkrise

Im Februar 2001 trat Griechenland als zwölfter Staat der Euro-Zone bei. Dieses Ereignis ist für viele der erste Akt im griechischen Schuldendrama. Erst acht Jahre später wurde das Ausmaß der Verschuldung Griechenlands klar. Danach folgte ein Sparprogramm dem nächsten, eine Finanzspritze nach der anderen. Doch im gleichen Maße wie sich die Lage des Staates verschlechterte, litt auch Griechenlands Verhältnis zur EU.
Videos meistgesehen
Alle Videos