Experten fürchten Eskalation der Lage Soll die Rote Flora geräumt werden?

Die Staatschefs sind längst wieder zu Hause, die Hamburger haben aufgeräumt, im Schanzenviertel ist wieder Ruhe eingekehrt. Doch die Krawalle um den G20-Gipfel haben eine Diskussion um linksextreme Gewalt ausgelöst. Im Mittelpunkt steht immer wieder die Rote Flora. Manch Politiker fordert, dass das linksautonome Zentrum geräumt werden soll. Doch Experten fürchten dann ein permanentes Kriegsgebiet.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen