Politik

Immer mehr geimpfte Infizierte Spahn erwägt Booster-Impfung für alle

Die vierte Welle soll gebrochen werden, denn laut RKI hat die in Deutschland nun offiziell begonnen. SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach zeigt sich zudem besorgt angesichts der steigenden Zahl geimpfter Infizierter. Aus ebendiesem Grund erwägt Spahn nun den dritten Piks für alle.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.