Politik

Psychische Folgen von Abtreibungen Spahns Studie spaltet die Gemüter

Mit einem neuen Paragrafen 219a will die Koalition den Streit über Abtreibungen beenden. Doch der Konflikt schwelt weiter. Schuld daran ist auch eine von Gesundheitsminister Spahn geplante Studie. Das fünf Millionen Euro teure Papier ruft viele Kritiker, aber auch Unterstützer auf den Plan.
Videos meistgesehen
Alle Videos