Munz blickt auf Pläne Russlands Startet der Kreml bald Referenden in besetzten Zonen?

Der Kreml macht keinen Hehl daraus, dass die völkerrechtswidrig besetzten Teil der Ukraine schnellstmöglich an Russland angeschlossen werden sollen. Doch mit baldigen Referenden ist eher nicht zu rechnen - warum, erläutert ntv-Russlandkorrespondent Rainer Munz.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen