Geheimhaltung bei Waffenlieferung? "Stimmt nicht" - Melnyk widerspricht Lambrecht erneut

Laut Bundesverteidigungsministerin Lambrecht werden die Waffenlieferungen an die Ukraine nicht öffentlich gemacht, weil das von Russland angegriffene Land auf Geheimhaltung poche. Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, widerspricht der Aussage deutlich.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen