Politik

Viele zivile Opfer Syrische Armee fliegt Luftangriffe gegen Rebellen in Ost-Ghuta

Die syrische Armee fliegt in einer der letzten Rebellen-Hochburgen, Ost-Ghuta, Luftangriffe - Experten vermuten, um eine Bodenoffensive vorzubereiten. Dabei schießt das Militär wohl auf alles, auch Rettungskräfte. In der von türkischen Truppen angegriffenen Region Afrin bitten die Kurden derweil das Assad-Regime um Hilfe.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.