Politik

Grausamkeit im Namen des Staates Syrischer Folterer muss lebenslang in deutsche Haft

Ein Jahrzehnt nach Beginn des syrischen Bürgerkriegs spricht ein Gericht in Koblenz ein historisches Urteil: lebenslange Haft für den Syrer Anwar Raslan. Der 58-Jährige soll für die Folter von mindestens 4000 Menschen verantwortlich sein. Es ist der weltweit erste Prozess um Staatsfolter in Syrien.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.