Politik

Zeichen gegen Antisemitismus Tausende tragen auf Solidaritätskundgebungen Kippa

In mehreren deutschen Städten gehen Menschen mit der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung, der Kippa, auf die Straße. Mit den Demonstrationen protestieren Juden und Nicht-Juden gegen Antisemitismus. Anlass ist die judenfeindliche Attacke auf einen 21-jährigen Israeli und seinen Freund vor gut einer Woche in Berlin.
Videos meistgesehen
Alle Videos